23.02.2010

Mein erster Eintrag im Jahr 2010.
Ich weiß nicht wieso es so lang gedauert hat, bis ich wieder was schreibe.
Vielleicht war es keine Lust oder keine Zeit und/oder meine Zeit war langweilig.
Ich denke mal, auf´s zweite triffts eher zu.
Was soll´s. Das hier liest kaum jemand, da störts auch nicht, wenn man nicht immer etwas schreibt.

Ich denke mal, nicht jeden interessiert es, was man am Tag gegessen, wie lange man geschlafen oder was man gerade getan hat.
Okay, es gibt Leute, die jeden Tag ihren Tagesablauf reinschreiben, aber was soll es bringen, wenn es zum Beispiel immer der selbe Ablauf ist?
Jeden Tag das selbe zu erleben. Irgendwann kann man eine Kurzgeschichte drüber schreiben.

Noch über´n Monat..
Ob die Zeit bis dahin schnell vergeht?
Ob sie in der Zeit, indem man dort ist zu schnell vergeht?
Ich hab etwas Angst. Aber das ist denke ich mal normal, oder?
Auch Leute die nicht soo schüchtern sind, sind aufgeregt, oder ist es nicht so, können sie es zu sehr verstecken?
Ich jedenfalls, kann es nicht ausstellen und so tun, als ob ich gar nicht nervös wäre. Es fängt ja jetzt schon an.
Hm...

Ich lass es am besten erstmal so laufen.. Alles andere wird man sehen.

Bis dann.

23.2.10 20:53

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen